Besuch beim Veranstalter von Radklassiker und Deutschland Tour

Als Teil des Jubiläums-Festprogramms „40 Jahre Städtepartnerschaft Schwalbach – Avrillé“ besuchte eine Gruppe von Schwalbachern und „Avrillais“ kürzlich die Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH.

Begegnungsfest in Schwalbach

Gedacht war es als eine Möglichkeit, den Besuchern aus Avrillé und Olkusz und allen Schwalbachern ein Kennenlernen mit den in der Unterkunft im Westring lebenden Geflüchteten zu ermöglichen, und umgekehrt natürlich auch und zwar auf der Wiese vor dem Atrium, vorbereitet von der Flüchtlingshilfe Schwalbach.

Bürgermeisterwahl: FDP und Freie Bürger unterstützen Parteilosen Marcus Gipp

SCHWALBACH. FDP und Freie Bürger Schwalbach haben in einer Ortsverbandssitzung kürzlich einstimmig beschlossen den parteilosen Bürgermeisterkandidaten Marcus Gipp zu unterstüzzen.

FES sucht Lesementoren

SCHWALBACH. Was in der Georg-Kerschensteiner-Schule möglich ist, sollte auch in der Friedrich-Ebert-Schule klappen. Für die 5. und 6. Klassen werden dort Lesementoren gesucht, die für eine Stunde pro Woche bereit sind, mit Schülerinnen und Schülern das Lesen zu üben. Der Verein Kindertaler e.V. unterstützt diese Aktion, in dem er 1.000 Euro für Bücher zur Verfügung stellt.
Bei Interesse bitte an die FES wenden. Tel. 06196 / 50 67 30.

Gewerbeverein plant Einführung der „Schwalbacher Bonuskarte“

Der Gewerbeverein Schwalbach e.V. will alle Schwalbacher Bürger und die Mitarbeiter der in Schwalbach ansässigen Unternehmen mit einer einheitlichen Bonuskarte ausstatten.

Sauberhafter Geschäftstag in Schwalbach

Beim Schwalbacher Sauberhaften Geschäftstag beteiligten sich wieder die großen, ortsansässigen Unternehmen und die Stadtverwaltung.

Sieben Gewinner beim Sommerferien Fotowettbewerb

Die CDU Schwalbach freut sich, über die vielen schönen Impressionen aus Schwalbach, die ihr im Rahmen des Fotowettbewerbs zugesandt wurden und  dankt allen Teilnehmern.

SPD Schwalbach nominiert Alexander Immisch als Kandidat

Vorstand und Fraktion der SPD Schwalbach hatten der Mitgliederversammlung vorgeschlagen, Alexander Immisch als Kandidat für die Bürgermeisterwahl 2020 zu nominieren.