Diesjähriges Sommerferienprogramm 

KELKHEIM. In den ersten beiden Sommerferienwochen finden die diesjährigen Ferienspiele unter dem Motto „Kelkheim-Detektive auf Spurensuche“ statt. Teilnehmen können Kelkheimer Mädchen und Jungen, die nach den Sommerferien in die 2. Klasse wechseln und am 1. Juli noch keine 13 Jahre alt sind.

Die Kinder werden von montags bis freitags, von 9 bis 15.30 Uhr, in der Pestalozzi-Schule und rund ums Rathaus betreut. Ab 7.30 Uhr steht eine Frühgruppe zur Verfügung. Eine Anmeldung kann nur für beide Wochen erfolgen. Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 200 Euro für das erste Kind, 175 Euro für das zweite Kind und ab dem dritten Kind 130 Euro.
Eine Anmeldung zur Frühgruppe kostet 45 Euro. Gehen mehr Anmeldungen ein, als Plätze zur Verfügung stehen, wird ein Losverfahren durchgeführt. Eine Ermäßigung des Teilnahmebeitrages ist auf Antrag möglich. Zusätzlich besteht auch dieses Jahr für Familien mit gerin- gem Einkommen die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung durch den Lions Club Kelkheim. Für die Ferienspiele stehen ab dem 22. Februar die Teilnahmebedingungen und die Anmeldeformulare unter www.kelkheim.de – unter Bürgerservice – Kinder und Jugendliche – Ferienangebote – zur Verfügung. Weiterhin liegen die Anmeldeformulare an der Zentrale im Erdgeschoss im Kelkheimer Rathaus aus. Anmeldungen werden bis zum 7. März im Rathaus angenommen. Anschrift: Magistrat der Stadt Kelkheim, Amt für Jugend und Integration, Gagernring 6, 65779 Kelkheim (Taunus).
Alle Anmeldungen, die bis zum Anmeldeschluss eingehen, werden gleichermaßen berücksichtigt. Anmeldungen, die nach Anmeldeschluss eingehen, werden nach Eingangsdatum berücksichtigt, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen. Durch eine Anmeldung besteht kein Anspruch auf einen Platz. Auskunft zum Projekt, dem Anmeldeverfahren und der Möglichkeit der Ermäßigung des Teilnahmebeitrages erteilen Sybille Schmitt und Sandra Ellbogen, Tel. 06195 / 803 - 882 oder - 883.