Veranstaltungsreihe „Frau Total“
KELKHEIM. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frau Total“ des Main- Taunus-Kreises lädt die Stadt am Montag, 23. April, zu der Veranstaltung „Mensch – ärgere Dich nicht!“ Anti-Ärger-Strategien für den Alltag ein. Jeden Tag strömen Dinge auf einen ein, die einem nicht gefallen. Unterschiedliche Arbeitsauffassungen, persönliche Eigenschaften oder eine unsachliche Bemerkung werden zum Anlass, sich aufzuregen.

Julia Ostrowicki feierte ihren 50. Geburtstag
KELKHEIM. Am 13. März feierte Julia Ostrowicki ihren 50. Geburtstag. Seit dem Jahr 2011 gehört sie der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kelkheim an. Von 2011 bis 2016 war sie stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Planen und Bauen. Seit 2016 ist sie stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Vereine, Kultur und Integration. Des Weiteren gehört sie seit dem Jahr 2016 der Betriebskommission der Stadtwerke Kelkheim (Taunus) an. Sie ist Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion und stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin.

Filmabend des AFAK Mit Aida Vita unterwegs im Golf von Mexico
KELKHEIM. Am Freitag, 23. März 2018, um 20 Uhr, beendet der „Arbeitskreis der Film- und Videoamateure Kelkheim“ (AFAK) seine Reihe  „Rund um die Welt – Reisefilme im Kulturbahnhof Kelkheim-Münster“  in diesem Winterhalbjahr mit einem Film von Folker Preis: „Mit AIDA VITA unterwegs im Golf von Mexico“. Die Zuschauer erleben Sonne, Strände und Lebensfreude mit der Kreuzfahrt auf der AIDA Vita ab Florida. Ab Miami führt die Tour zu den Zielen Tampa, New Orleans, Cozumel und Key West. Der Eintritt ist frei.

Setz- und Brutzeiten Die Natur braucht jetzt besondere Rücksichtnahme
KELKHEIM. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen, die das nahende Frühjahr ankündigen, locken nun wieder viele Menschen in die Natur. Nicht nur wir Menschen fühlen uns in dieser Zeit wie beflügelt, auch die Tiere sind nach der langen Winterpause besonders aktiv. Im jetzt anbrechenden Frühling beginnen die Brut- und Setzzeiten. Aber in dieser Zeit der Brutpflege und Jungenaufzucht sind Störungen ein besonderes Problem.

Sauberes Kelkheim
Die Stadt Kelkheim lädt alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 14. April, 10 Uhr, zu einer gemeinsamen Säuberungsaktion ein. Der Stadtteil Ruppertshain soll von Schmutz und Unrat befreit werden. Greifzangen, Handschuhe, Müllsäcke, etc. werden gestellt.

Stadt unterstützt Aktion „Stifte machen Mädchen stark“
KELKHEIM. Die Stadt Kelkheim unterstützt die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“ des Weltgebetstages 2018 der Frauen. Gesammelt werden alte, leergeschriebene Stifte, die bitte nicht mehr in den Müll entsorgt, sondern in die aufgestellten Sammelboxen geworfen werden. Durch das Recycling von Stiften unterstützt die Weltgebetstags-Aktion 2018 ein   Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht.

Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug 
KELKHEIM.   An ihrem Infostand im Gesundheitszentrum Kelkheim konnten die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Klaus Fingerhuth und Rolf Burger, kürzlich 55, zumeist ältere, Menschen über das Thema Sicherheit im Alltag ansprechen. Schwerpunkthemen waren „Falsche Polizisten“ sowie der Enkeltrick. Erstmals kam dabei ein Laptop zum Einsatz. Auf ihm war ein Originalmitschnitt von Telefongesprächen zwischen Betrüger und Opfer zu hören.

Karten-Vorverkauf für diverse Veranstaltungen startet
KELKHEIM. „Faust – ein teuflisches Jahrmarktsspiel“ wird am Dienstag, 15. Mai, um 19 Uhr, Einlass: 18 Uhr, in der Stadthalle Kelkheim, Gagernring 1, aufgeführt. Lange bevor Goethe den Faust zu dem bedeutendsten deutschen Literatur- und Theater-Thema erhob, war die Geschichte auf den Bühnen des Volkstheaters bereits zu Hause. Hanswurst und Kasper hielten als volkstümliche Figuren Einzug, um als Gegenspieler der Teufel und Furien dem höllischen Treiben komödiantisch Paroli zu bieten.