„Bald hat die Enge ein Ende“ – Richtfest für Notfallzentrum gefeiert

„Bald hat die Enge ein Ende. Mit diesem Satz habe ich Sie vor fast genau einem Jahr zum ersten Spatenstich für den Neubau des Notfallzentrums begrüßt.

Das Eschenfest wird auch im nächsten Jahr gefeiert!

Ein großer Erfolg für die Eschborner CDU-Fraktion und alle Vereine: Das große Eschborner Traditionsfest, das Eschenfest, bleibt erhalten und wird auch im kommenden Jahr stattfinden. Mit diesem Änderungsantrag zum Rahmenkonzept 1250-Jubiläums-Feierlichkeiten konnte sich die CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung am 7. Februar durchsetzen. Ursprünglich war vorgesehen, das Eschenfest 2020 ausfallen zu lassen und durch ein sog. „Bürgerfest“ mit fremden Schaustellern an einem anderen Datum zu ersetzen.

FDP unterstützt Sanierung und Entwicklung der Alten Mühle

ESCHBORN. Die Freien Demokraten sind sehr erfreut darüber, dass Bürgermeister Mathias Geiger einen erneuten Anlauf unternimmt, um die Alte Mühle für die Menschen in unserer Stadt zugänglich zu machen. „Die Planungen des Bürgermeisters entsprechen den Wünschen der Bürgerinnen und Bürger“, teilt der Parteivorsitzende Christoph Ackermann mit.

Gastfamilien für
Jugendliche gesucht 

ESCHBORN. Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. setzt sich für ein friedliches und geeintes Europa ein: Jungen Menschen bietet sie viele Möglichkeiten, in Europa unterwegs zu sein und die kulturelle Vielfalt auf unserem Kontinent hautnah zu erleben, zum Beispiel bei einem Schüleraustausch oder einem Freiwilligendienst im Ausland.

Grüne und SPD unterstützen den CDU-Bürgermeisterkandidaten

Für die kommende Bürgermeisterwahl am 20. Oktober verzichten SPD und GRÜNE auf Nominierungen aus den eigenen Reihen, vielmehr unterstützen sie den Kandidaten der CDU, Adnan Shaikh.

Kindertagesstätte Ritterhof ist „Faire Kita“ 

ESCHBORN. Kürzlich wurde die Urkunde zur Zertifizierung der Kita Ritterhof während einer kleinen Feierstunde überreicht. Die Kita Ritterhof ist bereits die zweite Einrichtung in Eschborn, die diese Auszeichnung erhält. Fair-Trade ist seit Jahren ein großes Thema in der Einrichtung Kita Ritterhof. Produkte aus dem fairen Handel, wie zum Beispiel Bananen, Kakao, Schokoaufstrich und vieles mehr sind fester  Bestandteil auf dem täglichen Speiseplan. Die Kinder bekommen regelmäßig Informationen zu Produkten aus dem fairen Handel, unter anderem während eines Fairen Frühstückes.
Für die Vorschulkinder werden Vorträge organisiert rund um Fair-Trade-Themen.
„Ich freue mich, dass das Thema Fair-Trade in den Einrichtungen so gut angenommen wird und dass sich immer mehr Kindertagesstätten um eine Zertifizierung zur Fairen Kita bewerben“, so Erster Stadtrat Thomas Ebert.

Projekt „65+, aktive, aber kein Ehrenamt“ gestartet

Radfahren neu entdecken: Großes Interesse an Aktion zum Ausleihen von E-Bikes

Sanierungspläne der Alten Mühle wurden präsentiert

ESCHBORN. Am 29. Mai 2019, wurden die vorläufigen Sanierungspläne für die historische Alte Mühle in einem gesonderten Präsentationstermin des Bau- und Umweltausschusses präsentiert. Danach beraten dann die Ausschüsse, bevor am 13. Juni 2019 die Stadtverordnetenversammlung über die Vorlage des Bürgermeisters beschlussfasst.

Schulsanitäter waren sehr erfolgreich…

ESCHBORN. Seit vielen Jahren bildet die Heinrich-von-Kleist-Schule intern und mit externer Hilfe Schulsanitäter/innen aus. Diese sind bei besonderen Veranstaltungen wie Sport- und Schulfesten, Konzerten und Theaterabenden vor Ort, um dann einzugreifen, wenn es erforderlich ist.

Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung und des Magistrats begleiten die Seniorenfahrten

Im letzten Jahr war das Ziel der Seniorenfahrt Seligenstadt. In diesem Jahr war es Mainz.