Älter werden – Sicher fahren Vortrag im Eschborner Rathaus
Kürzlich fand im Rathaus ein vom Eschborner Präventionsrat organisierter Vortrag zum Thema „Älter werden – Sicher fahren“ statt. Eschborns Bürgermeister und Vorsitzender des Präventionsrates Mathias Geiger, eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Eschborner Flohmarktsaison beginnt
Es ist wieder so weit, der erste Eschborner Flohmarkt steht in den Startlöchern.  Am Samstag, 21. April 2018, darf auf dem Platz vor dem Eschborner Rathaus wieder gefeilscht und gehandelt werden. Die Anmeldungen für den ersten Flohmarkt werden ab Montag, 26. März 2018, entgegengenommen.

Die Fragen der CDU-Fraktion zur RTW werden auf die lange Bank geschoben
ESCHBORN. Im letzten Jahr hatte die Stadtverordnetenversammlung mit großer Mehrheit beschlossen, offene Fragen der Stadt Eschborn an die Regionaltangente  West Planungsgesellschaft zu übersenden.

Bürgermeister Mathias Geiger ehrte erfolgreiche Eschborner Sportler
Bürgermeister Mathias Geiger hat kürzlich etwa 200 Sportlerinnen und Sportler bei der Sportlerehrung in der Eschborner Stadthalle ausgezeichnet.

Liebe und andere Katastrophen Darstellendes Spiel der Jahrgangsstufe 8 war großer Erfolg
ESCHBORN. Keine zwölf Monate nach ihrem zweiten Auftritt öffnete sich erneut der Vorhang für 15 Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 und 14 Jahren. Noch immer sind sie das jüngste Ensemble im Fach Darstellendes Spiel an der Heinrich-von-Kleist-Schule, doch sie bewegen sich, nun mit mittlerweile drei Jahren Proben- und Bühnenerfahrung, souverän und wie selbstverständlich auf den Brettern, die für viele die Welt bedeuten.

Wie wollen wir künftig leben? Großer Andrang bei der ersten Bürgerinfo zum Masterplan
ESCHBORN.  Über 150 Interessierte waren zur ersten Bürgerinformationsveranstaltung ins Rathaus gekommen; im Mittelpunkt stand der Masterplan Eschborn 2030+.  Bürgermeister Mathias Geiger begrüßte die Bürger und stellte Stefanie Bremer vom Büro orange edge Stadtplanung + Stadtforschung Hamburg vor, dazu Eva Baumgartner-Weng vom Büro Stadtplanung Eschborn – sie moderierte den Abend – und Sandra Zenk, Stadtentwicklung. Das Büro orange edge arbeitet die Handlungsfelder des Masterplans aus. 

Ausstellung „kultureNaturen“ von Romana Menze-Kuhn
ESCHBORN. In der Galerie am Rathaus ist die Ausstellung „kultureNaturen“ von Romana Menze-Kuhn zu sehen. Die Eschborner Künstlerin stellt in ihrer Kunst Fragen nach Natur- und Kulturveränderungen und sucht nach einem Zusammenhang zum gesellschaftlichen Wandel.

CDU Eschborn verabschiedet Konzept zur programmatischen Arbeit
Versprochen – und gehalten! Bei seiner Wahl zum neuen CDU-Parteivorsitzenden kündigte Roland Abt an, alle Eschborner CDU-Mitglieder stärker in die programmatische Arbeit des Stadtverbandes einzubinden. Das Ziel: Viele Ideen zu sammeln und daraus praktische Anträge für die CDU-Fraktion zu formulieren sowie Perspektiven für die nächste Kommunalwahl zu erarbeiten.

Raritäten für Orgel Konzert in St. Nikolaus Niederhöchstadt
ESCHBORN. Wie reich ist doch St. Nikolaus in Niederhöchstadt, reich zumindest an Organisten. Wo andere Gemeinden händeringend Kirchenmusiker suchen, gibt es hier nicht weniger als vier Orgelspieler, die sich nicht nur einvernehmlich in die wöchentlichen Aufgaben teilen, sondern
darüber hinaus noch Konzerte an der frisch überholten Orgel organisieren.

Wahl der Schöffinnen und Schöffen
ESCHBORN. In diesem Jahr findet wieder die Wahl der Schöffinnen und Schöffen statt. Schöffen sind ehrenamtliche Richter bei den Amtsgerichten und den Strafkammern der Landgerichte.

Neues von den Eschborner Schützen
Zu ihrer Jahreshauptversammlung fanden sich die Mitglieder der 1. Schützengesellschaft 1956 Eschborn e.V. kürzlich in den Vereinsräumen ein. Nachdem der 1. Vorsitzende Dietmar Benedikt die Anwesenden begrüßt hatte, rief er die Mitglieder dazu auf, der Verstorbenen zu gedenken. Anschließend berichtete er über die zurückliegenden Ereignisse. Die Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2017 sowie die Berichte der Schützenmeister, der Jugendwärtin, des Kassierers und der Kassenprüfer folgten.

Seniorentanzen im Bürgerzentrum – eine tolle Idee
ESCHBORN. Bereits am 26.10.2017 hatte auf Initiative von Seniorendezernent Helmut Bauch (FWE) der erste Tanznachmittag für Seniorinnen und Senioren stattgefunden und wurde schon beim ersten Mal von den tanzinteressierten Gästen als eine wunderbare Idee gelobt.

Spatenstich für Jugendhaus und Zweifeld-Halle
ESCHBORN. Kürzlich haben Bürgermeister Mathias Geiger, Erster Stadtrat Thomas Ebert und ehrenamtlicher Stadtrat Adolf Kannengießer gemeinsam mit Landrat Michael Cyriax, Erstem Beigeordneten Wolfgang Kollmeier vom Main-Taunus-Kreis sowie Kindern und Jugendlichen den ersten Spatenstich für den Bau des Jugendhauses und der Zweifeld-Halle an der Heinrich-von-Kleist-Schule vorgenommen.