Neuer Glascontainer

BAD SODEN. Von allen Gläsern, die man in die Altglascontainer der Wertstoffinseln wirft, werden rund 97,6 Prozent wieder als gleichwertiger Rohstoff bei der Produktion neuer Flaschen und Gläser eingesetzt. Diese im Vergleich mit anderen Verpackungsmaterialien unglaublich hohe Recyclingquote wird von den Unternehmen, die das Altglas aufbereiten, garantiert.
Rund 80 Prozent aller im Inland gesammelten Altgläser werden geschmolzen. Entscheidend dafür ist, dass Altglas frei von Fremdstoffen und farbenrein ist. In Bad Soden gibt es jetzt einen neuen Standort für Altglas im Darmstädter Weg.  Der Einwurf von Altglas ist werktags, von 7 bis 19 Uhr, erlaubt. Ruhestörender Lärm soll vermieden werden. Bei Verunreinigungen des Stellplatzes kann man die städtische Abfallberatung, Tel.  06196 / 208 - 109, informieren.