STADTRADELN
Eschborn radelt fürs Klima 

Die Stadt Eschborn beteiligt sich im Jahr 2019 zum 6. Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN, zu dem das Städtenetzwerk Klima-Bündnis aufruft. Mehr als 1.000 Kommunen nehmen an der in Deutschland wohl beliebtesten Fahrrad-Kampagne teil.

 Es geht voran! Projektsteuerer soll Rathaus-Sanierung koordinieren   

Sanierung oder Neubau des Eschborner Rathauses – die Diskussionen um dieses Thema flammten seit 2004 immer mal wieder auf und gipfelten schließlich in eine Bürgerentscheid im April 2012.. Die Mehrheit der Eschbornerinnen und Eschborner sprach sich damals klar und deutlich gegen einen Abriss aus. Für die angegliederte Stadthalle hingegen sieht die Planung anders aus – hier wird es einen Neubau geben.

„Stadtputzer“ Jürgen Veit geht in den Ruhestand

SCHWALBACH. Jürgen Veit sammelte in seiner Freizeit rund 20 Jahre lang den Abfall, den andere achtlos in Stadt und Landschaft weggeworfen hatten. Nun füllt der ehrenamtlich tätige Stadtputzer nur noch zwei Abfallsäcke, dann legt er die Abfallzange beiseite.

Bürgermeisterwahl: FDP und Freie Bürger unterstützen Parteilosen Marcus Gipp

SCHWALBACH. FDP und Freie Bürger Schwalbach haben in einer Ortsverbandssitzung kürzlich einstimmig beschlossen den parteilosen Bürgermeisterkandidaten Marcus Gipp zu unterstüzzen.

Vernissage zur Ausstellung
„Das große Format“ 

KELKHEIM. Die Ausstellung wird am 11. August 2019, um 11.00 Uhr, im KunsTraum44, in der Breslauer Straße 44, in Kelkheim eröffnet.

Bestnote für die Behandlungsqualität im Darmzentrum Main-Taunus

BAD SODEN/MTK. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat kürzlich dem Darmzentrum der Kliniken des Main-Taunus-Kreises im Krankenhaus BadSoden die bundesweite Bestnote für seine Behandlungsqualität erteilt. Dieses Ergebnis erzielte das interdisziplinäre Zentrum zur Behandlung von Darmkrebserkrankungen vor allem wegen seiner geringen Komplikationsrate bei Darmspiegelungen, der hohen Rate an vollständigen Tumorentfernungen bei der Operation, der niedrigen Quote an Wiederholungseingriffen und der geringen Sterblichkeit der operierten Darmkrebspatienten.

14 Personen starten in die berufliche Zukunft
Erster Kreisbeigeordneter Kollmeier begrüßt Ausbildungsjahr 2019

MTK. Zum Start in das Ausbildungsjahr 2019 begrüßt der Main-Taunus-Kreis insgesamt 13 neue Auszubildende sowie eine Fachoberschulpraktikantin. In Vertretung von Landrat Michael Cyriax hieß Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier alle Neuzugänge herzlich willkommen und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer Ausbildung.

Neue Führung unter bekanntem Motto

Julia Breckheimer und Haydn J. Crossfield bilden die neue Spitze der Hofheimer Lions-Clubs.

Weitere Beiträge ...